Die Taufe

Die Taufe

(C) Taufstein Kirche Istha (W. Hanske)
(C) Taufstein Kirche Istha (W. Hanske)

 

 

 

 

Segne mein Leben, das es wohl gelingt,

dass ich das, was nützt und stärkt,

lehrt und hilft, vollbringe.“

Johann Amos Comenius

 Was sollte ich beachten?

Wenn eine Taufe gewünscht wird, sollte zunächst mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin ein Tauftermin festgelegt werden. Die Taufe findet in aller Regel im Sonntagsgottesdienst statt.

Die Eltern zünden im Gottesdienst die Taufkerze an und sprechen den Taufspruch, den sie für ihr Kind ausgesucht haben.

Patin und Pate halten das Kind über das Taufbecken. Danach sprechen sie das Patenwort. Die Paten müssen einer christlichen Kirche angehören.

 

Christus spricht: Ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Welt.

 

Matthäusevangelium, Kapitel 28, Vers 20

 

Hier finden Sie 

                   Taufsprüche.

                              Patenwünsche

            

(C) Taufschale und Taufkanne (W.Hanske)
(C) Taufschale und Taufkanne (W.Hanske)

(C) Taufstein Kirche Oelshausen
(C) Taufstein Kirche Oelshausen