Der Posaunenchor

(C) Posaunenchor Istha
(C) Posaunenchor Istha

Der Posaunechor in Istha wurde 1938 gegründet.


In der Küche des Pfarrhauses hat alles angefangen. Pfarrer Gerhard Bätzing hatte mit 8 Gemeindegliedern einmal in der Woche Übungsstunde abgehalten. Im Nationalsozialismus war dies nicht so einfach. Mussten sich die Bläser doch die ein oder andere Schmähung anhören.


Heute hat der Chor ca. 30 Mitglieder. Gerade die Nachwuchsarbeit in den letzten Jahre hat ihm das Überleben gesichert.


Im kulturellen Leben der Kirchengemeinde und auch des Ortes hat er nach wie vor seinen festen Platz. So gehören zum Repertoire des Chores nicht nur geistliche Musik, volkstümliche und modernere Stücke sind ein wichtiger Bestandteil, nehmen sie doch auch die Interessen der jüngeren Bläser auf.


Im Gemeindehaus verfügt der Posaunenchor über einen eigenen Raum.